Rückbildung

Zwischen der 6. und 8. Woche nach der Geburt können die Frauen an der Rückbildungsgymnastik teilnehmen.
Ziel ist die Stärkung des Beckenbodens, sowie der Bauch-, Beine-, Po- und Rückenmuskulatur.

Neben den Gymnastikübungen ist es schön und wichtig, mit anderen Müttern ins Gespräch zu kommen. Die Kosten für die Rückbildungsgymnastik werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Inhalte:

  • Kreislaufanregende Übungen
  • Aufbau der Beckenbodenmuskulatur
  • Aufbau der Bauch-, Beine-, Po- und Rückenmuskulatur
  • Partnerübungen
  • Entspannungsübungen

Mitzubringen sind bequeme Kleidung und Socken.

Diese Leistung bieten Dir: